KWK-Anlagen

Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen (KWK)

Mini-BHKW-Anlagen im Leistungsbereich von 7,5 - 50 KWel und KWK-Anlagen bis 530 KWel gehören zu dem Leistungsspektrum der SEVT GmbH.

Hierbei setzen wir im kleineren Leistungsbereich auf einen festen BHKW-Hersteller als Partner. Die intelligente, dezentrale Energieerzeugung kommt aus dem Hause KW Energie und nennt sich Smartblock. Der Smartblock überzeugt als das effizienteste Mini-BHKW auf dem deutschen Markt.

Als kompetenter und zuverlässiger Partner im Nordwesten Deutschlands stehen wir unseren Kunden mit dem Smartblock zur Seite. Die Produkte der KW-Energie bestechen durch Ihren extrem hohen Wirkungsgrad. Die hochwertige Peripherie sowie die leistungsstarken Grundmotoren sind weitere Garanten für den wirtschaftlichsten Betrieb der Anlage.

Die Anlage muss zu den örtlichen Gegebenheiten passen.

Um ein Höchstmaß an Effizienz zu erzielen, sollte eine möglichst hohe Auslastung des Blockheizkraftwerke gegeben sein.

Beim Smartblock ist es umso einfacher diese zu realisieren, da mit 7, 5, 16, 22, 33 und 50 KWel gleich 5 Aggregate in diesem Leistungsspektrum zur Verfügung stehen. Die intelligente Leistungssteuerung besitzt vielfältige Ansteuerungsmöglichkeiten, wie beispielsweise einer wärme- oder stromgeführten Zeitschaltuhr. Diese ermöglicht eine ideale Betriebsweise.

In dem Leistungsbereich 7,5-33 KWel setzt der Kubota Grundmotor Maßstäbe in punkto Haltbarkeit und Effizienz.

Bei der 50 KW-Klasse werden MAN sowie Hoekle Motoren eingesetzt.

Einsatzgebiete:

 

Ihr Mehrwert ist unser Antrieb!

... Sprechen Sie uns an -

wir haben für Sie die passgenaue

Lösung und beraten Sie gern!

Florenz Engelmann

Geschäftsführer/Servicetechniker

Auf dem Sande 4

26169 Friesoythe

Tel.: 0 44 95-92 13 98

Mobil: 0151/58 51 81 90

E-Mail: info@bhkw-sevt.de

www.bhkw-sevt.de

Blockheizkraftwerke-

überall, wo Strom und Wärme

gleichzeitig gebraucht wird.

Landwirtschaftliche Betriebe

Landwirtschaftliche Betriebe, insbesondere mit Viehwirtschaft, haben oft einen sehr hohen Wärmebedarf. Dieser lässt sich mit einem BHKW kontinuierlich abdecken und die zusätzliche Produktion von Strom spart weitere Energiekosten, so dass die Wirtschaftlichkeit solcher Betriebe von einem BHKW stark profitiert.

Mehrfamilienhäuser, Mietshäuser

Während Einfamilienhäuser die hohe Energieleistung eines Blockheizkraftwerks in der Regel nicht verbrauchen können, sind Mehrfamilienhäuser ab ca. 4 Wohneinheiten bereits für einen Einsatz geeignet. Mehr noch können größere Mietshäuser mit vielen Wohneinheiten vom Einsatz eines BHKW durch die höhere Energieausbeute wirtschaftlich profitieren.

Öffentliche Einrichtungen

Auch in öffentlichen Einrichtungen wie Schulen, Ämtern und ganz besonders Schwimmbädern sparen BHKW durch die hohe Energieeffizienz von teilweise 100% nicht nur wertvolle Rohstoffe, sondern auch bares Geld seitens der Gemeinden.

Hotels und Gaststätten

Ein wesentlicher Einsatzbereich für Blockheizkraftwerke sind Hotels (größere Häu-ser ab ca. 50 Betten) und Gaststätten, die einen hohen Bedarf an Wärme und elektrischer Energie aufweisen.

Hier rechnet sich die Investition in ein BHKW, oft in Kombination mit einem Brennwertkessel für Spitzenlasten, schon nach kurzer Zeit.

Gewerbebetriebe

Auch in vielen größeren gewerblichen Betrieben mit einem hohen Energiebedarf sind Blockheizkraftwerke die ideale Lösung.

Sie verbinden hier den nachhaltigen Einsatz von Rohstoffen mit einem wirtschaftlichen Betrieb, sodass die Energiekosten für den Betrieb signifikant geringer ausfallen.

OBEN